Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


Upgrade auf Sitzplatztickets ab sofort möglich

von

Das Line Up des KNOCKOUT FESTIVALs ist seit rund zwei Wochen komplett. Als letzte Band kamen die Münchner NDH-Pioniere von EISBRECHER hinzu. Damit präsentieren sich die Veranstalter in diesem Jahr mit einer ebenso starken wie abwechslungsreichen Tripe-Headliner-Spitze, bestehend aus EISBRECHER, SALTATIO MORTIS und DIRKSCHNEIDER.

Wer die Veranstaltung lieber gemütlich im Sitzen miterleben möchte, für den gibt es nun gute Nachrichten, denn ab sofort sind Sitzplatztickets verfügbar. Wie bereits im letzten Jahr, stellen die Veranstalter aufgrund der hohen Nachfrage, die Tribune erneut zum Selbstkostenpreis auf.

Sitzplatztickets können unter knockout-festival.de gekauft werden. Und auch wer bereits Stehplatzticket bestellt hat, kann dieses nachträglich und portofrei durch ein Upgrade zum Preis von 12 Euro in ein Sitzplatzticket umwandeln.

So kann jeder selbst entscheiden, wie er die Veranstaltung miterleben will – durchfeiernd im Stehen oder ganz bequem im Sitzen – oder aber auch abwechselnd. Ein entsprechender Sitzplan ist ebenso auf knockout-festival.de abrufbar.

Zurück