Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


Ab sofort Sitzplatztickets verfügbar – ORPHANED LAND bestätigt

von

Bereits in den Jahren davor erfreuten die sich nämlich großer Beliebtheit. „Besonders bei einer Veranstaltung, die den ganzen Tag dauert, ist ein Sitzplatz natürlich schon was Schönes. Wer überlegt, sein Stehplatz – in ein Sitzplatzticket upzugraden, sollte sich also lieber bald darum kümmern.“ so die Veranstalter. Wegen der Tribüne, die extra, um Sitzplätze überhaupt zu ermöglichen, in der Schwarzwaldhalle aufgebaut werden muss, sind Sitzplätze zudem relativ begrenzt.

Zudem ist die israelische Metal-Band ORPHANED LAND frisch für das Festival bestätigt. Die Gruppe, die sich stilistisch vor allem im Death – und Doom Metal bewegt, bedient sich immer wieder auch orientalischer Sound-Elemente und Instrumente und wartet so mit einem unverkennbaren Sound auf. Im Sommer 2013 erschien ihr aktuellstes Album „All Is One“. Die Gruppe setzt sich immer wieder auch für Völkerverständigung und Aussöhnung mit den Palästinensern ein. So tourten ORPHANED LAND 2013 beispielsweise mit der palästinensischen Band KHALAS, um ein Zeichen zu setzen. Auch ihre Texte handeln teils von Aussöhnung und der Problematik des Nahen Ostens.

Erst vor einigen Wochen wurden neue Bands für das Indoor-Rock-Event bestätigt. Neben der Krefelder Fantasy-Power Metal-Legende BLIND GUARDIAN als Hauptact treten die nordrhein-westfälischen Kult-Hardrocker AXXIS, sowie die dänische Rockband D.A.D. auf.

Für BLIND GUARDIAN ist das Knock Out Festival der einzige Festivalauftritt in Süddeutschland in diesem Jahr.

Zurück