Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


Sitzplatz-Tickets ausverkauft

Die wohl härteste und kompromissloseste Weihnachtsfeier der Hard'n'Heavy Superlative in der Karlsruher Schwarzwaldhalle füllt sich langsam

von David Bredebach

Die wohl härteste und kompromissloseste Weihnachtsfeier der Hard'n'Heavy Superlative in der Karlsruher Schwarzwaldhalle füllt sich langsam: neben der VIP-Tickets sind nun auch die Sitzplatz-Karten für die Veranstaltung ausverkauft.

Es gibt damit nur mehr Stehplätze für das KNOCK OUT FESTIVAL 2014. Sitzgelegenheiten für jedermann befinden sich allerdings im Foyer der Halle. Den kompletten Abend "durchstehen" muss damit niemand – für ausreichend Möglichkeiten zur Sitz-Pause in unmittelbarer Nähe der Getränke- und Essensstände ist gesorgt.

Auch die Running Order steht inzwischen fest

Doors Open wird wie in den letzten Jahren bereits 15:30 Uhr sein. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und endet gegen 1 Uhr. Folgender Zeitplan:

15:30 Uhr Einlass
17:00 Uhr Anvil
18:00 Uhr Primal Fear
19:05 Uhr Unisonic
20:25 Uhr Pretty Maids
21:50 Uhr Gotthard
23:35 Uhr Edguy

Headliner Edguy beschließen an dem Tag ihre "Space Police"-Welttournee 2014 und werden ganz sicher für einen fulminanten Abschluss sorgen. Zum vorerst letzten Mal sind die fünf Hessen mitsamt ihrem überdimensionalen Space Police-Polizeimann auf einer Bühne zu sehen. Man sollte es sich nicht entgehen lassen.

Auch für GOTTHARD bildet die Show den Abschluss ihrer "Bang"-Welttournee. Hinter der Band liegt bis dahin ein erfolgreiches Jahr mit ausverkauften Shows unter anderem in Japan und Südamerika.

Zurück