Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


Besucher fahren kostenlos mit dem KVV

von David Bredebach

Der Countdown zur wohl härtesten und kompromisslosesten Weihnachtsfeier der Hard'n'Heavy-Superlative in der Karlsruher Schwarzwaldhalle läuft: in weniger als vier Wochen steigt die größte Indoor-Metal-Festivalparty Deutschlands. Wie bereits in den Jahren zuvor fahren auch heuer wieder alle Besucher gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Halle. Das Eintrittsticket zum Knock Out ist zugleich auch Fahrkarte für den KVV – wer in der Schwarzwaldhalle gerne das ein oder andere Gläschen heben möchte, kommt dank KVV damit bequem und ohne Merhkostenaufwand hin und zurück.

Zu beachten ist dabei lediglich, dass die Hinfahrt frühestens drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn stattfinden darf, für die Rückfahrt gilt die Festival-Eintrittskarte bis Betriebsschluss des KVV. Es gelten dabei die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des KVV. Als KVV-Ticket gültig sind dabei sowohl die regulären Hardtickes als auch die print@home-Tix.

Zurück