Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


Sechste Ausgabe der beliebten Indoor-Veranstaltung avanciert zum größten Hallenfestival Deutschlands

Termin für 2014 steht bereits, GOTTHARD und UNISONIC als erste Acts bestätigt

von

KNOCK OUT FESTIVAL 2013
Foto: Jesko Mägle / www.dark-pictures.org

Am Samstag ging die sechste Ausgabe des KNOCK OUT FESTIVALs mit DORO, SALTATIO MORTIS, SABATON, LORDIPINK CREAM 69 und KISSIN' DYNAMITE erfolgreich zu Ende. Mehr als 6.000 Besucher zählte die beliebte Indoor-Veranstaltung - mehr Besucher denn je. Damit konnte das Knock Out nicht nur einen neuen Besucherrekord verbuchen, sondern sich darüber hinaus weiter als größtes Hallenfestival Deutschlands etablieren.

Der Termin für die 2014er Ausgabe steht bereits fest: es wird am 13. Dezember stattfinden. Erste Bands sind dafür auch schon bestätigt: die Schweizer Erfolgs-Rocker von GOTTHARD, sowie UNISONIC, die aktuelle Band von HELLOWEEN-Originalsänger Michael Kiske.

"Das KNOCK OUT Festival wird von Jahr zu Jahr immer beliebter", so die Veranstalter. "Wir hatten auch in diesem Jahr wieder insbesondere bei den Besuchern von weiter her einen Zuwachs zu verbuchen. Das zeigt uns, dass das Festival in der Rockszene wichtig ist und die Leute es für sich einplanen."

Auch für 2014 ist die Veranstaltung wieder geplant. Termin wird der 13. Dezember sein.

Eine konstante Optimierung von Organisation und Gastro-Betrieb sowie ein enges Arbeiten mit dem Publikum - in den letzten Jahren fanden online jeweils umfangreiche Besucherbefragungen zum Festival statt - haben dazu geführt, dass die Veranstaltung den Ansprüchen der Ticketkäufer bestmöglich gerecht wird.

Auch in diesem Jahr stand das Festival wieder unter einem karitativen Motto. Im Foyer wurden Spenden für den Kinderhospizdienst Karlsruhe und das Deutsches Krebsforschungszentrum in Heidelberg gesammelt. Zudem wurde jeder geladene Gast gebeten, fünf Euro für den guten Zweck zu geben und diese Einnahmen wurden wiederum von den Veranstaltern nochmals verdoppelt.

Auf diese Weise kamen auch in diesem Jahr wieder rund 4.071 Euro zusammen. "Wir finden es schön und wichtig, mit der Veranstaltung einen sinnvollen Beitrag leisten zu können", so Erletic. "Die Damen, die hinter der Aktion stehen, leisten eine tolle Arbeit und ihr Engagement beeindruckt uns."

Der Vorverkauf für 2014 startet ab sofort!

Bestätigt sind neben GOTTHARD, der derzeit erfolgreichsten Schweizer-Rockgruppe mit Mehrfach-Platinstatus, die in Deutschland mit ihrem letzten Album auf Platz 8 in den Charts waren, UNISONIC, einer Metal-Band mit Michael Kiske (Originalsänger von HELLOWEEN) am Gesang.

Die ersten 1000 Tickets sind als sogenannte Early Bird-Karten zum Vorzugspreis von 40 Euro für den Stehplatz und 44 Euro für den Sitzplatz erhältlich.

Zurück