Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


VIP–Tickets ausverkauft

Das "Heimatfestival" der Nr. 1 Chartstürmer von Saltatio Mortis rückt näher

von David Bredebach

Die beliebten VIP-Tickets für das KNOCK OUT Festival, welches am 14. Dezember in der Karlsruher Europahalle stattfinden wird, sind ausverkauft. Überhaupt zieht der Vorverkauf für die Indoor Veranstaltung noch einmal kräftig an. Mit ein Grund dafür sind sicherlich die Karlsruher Erfolgs-Mittelalterrocker von SALTATIO MORTIS, die es vor rund drei Wochen mit ihrem neuen Album "Das Schwarze Einmaleins" bis auf Platz 1 der deutschen Charts schafften.

Sie sind eine der wohl größten Überraschungen der deutschen Musikszene und der erfolgreichste Musik-Act, den Karlsruhe zu bieten hat. Mit ihrem Auftritt beim KNOCK OUT Festival werden SALTATIO MORTIS ihren Jahresabschluss gebührend in heimatlichen Gefilden feiern. Und sie haben dabei beste Gesellschaft, denn auch die schwedische Metal-Band von SABATON zählt zu dem Kreis der Erfolgs-Überflieger. Seit zwei Jahren verbuchen sie eine ausverkaufte Show nach der anderen und zählen international zu den gefragtesten Live-Acts.  Den Veranstaltern des KNOCK OUTs ist es damit geglückt, zwei der derzeit angesagtesten Bands im Rockbereich zu buchen – neben altbewährten Größen wie Metalqueen DORO oder die ESC-Gewinner von 2006, LORDI.

"Ich denke, uns ist in diesem Jahr eine besonders attraktive und ausgewogene Mischung geglückt, die junges und älteres Konzertpublikum gleichermaßen anspricht", so die Veranstalter. Die beliebten VIP-Tickets sind bereits, so früh wie nie, restlos ausverkauft. Und auch der Vorverkauf der regulären Tickets hat nach dem Festival-Sommer noch einmal kräftig angezogen. Wer sichergehen möchte, am 14. Dezember auch wirklich dabei zu sein, sollte sich vorsichtshalber um Karten bemühen.

Die Veranstaltung an sich entwickelte sich innerhalb der letzten drei Jahre zu einer gefragten Größe am Live-Markt. "Knock Out" gilt unter Musikfans mittlerweile als fester Name für eine qualitativ hochwertige Veranstaltung, bei der das Preis-Leistungsverhältnis fair ist. "Aufgrund regelmäßiger Umfragen unter den Gästen in den letzten Jahren konnten wir genau herausfiltern, worauf unser Zielpublikum Wert legt", so Erletic. "Wir haben versucht, die Veranstaltung soweit wie möglich nach diesen Ergebnissen zu optimieren

Zurück