Lineup 2013

Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 haben Saltatio Mortis sich mit unermüdlicher Bühnenpräsenz und hoher Veröffentlichungsfrequenz ein ebenso treues wie sich stetig mehrendes Fanpublikum erspielt. Längst ist aus dem, was einst mit der spontanen Bandgründung musikalischer Mittelalter-Fans begann, eine hochprofessionelle Rockband geworden. Chartplatzierungen und Headlinerpositionen auf wichtigen Festivals sind ebenso selbstverständlich für Saltatio Mortis wie der eigene Anspruch, den Fans mit hervorragender künstlerischer Arbeit immer neuen Stoff zum Tanzen und Träumen zu geben. Zuletzt erreichte das Rock-Album „Wer Wind sät“ auf Anhieb Platz 10 der Media Control Charts; mit der jüngsten CD-Veröffentlichung „Manufactum II“ gelang Saltatio Mortis Bemerkenswertes: Der Mitschnitt eines akustischen Live-Konzerts stieg auf Platz 25 der Albencharts ein. Auf der im April 2011 erscheinen DVD „10 Jahre Wild und Frei“ waren Saltatio Mortis erstmals in Ton und Bild zugleich auf Datenträger vertreten – die limitierte Edition des Jubiläumskonzerts war in der Erstverkaufswoche nahezu allein durch Vorbestellungen vergriffen - Platz 2 der Charts. Das Jahr 2011 bringt spannende Neuigkeiten für die Fans der Spielleute: Ab sofort ist Luzi (Ex-Schelmish) als neuer Dudelsackspieler bei Saltatio Mortis dabei. Und im September darf sich die Fangemeinde auf ein neues Werk freuen: Das Rock-Album „Sturm aufs Paradies“ – Saltatio Mortis rockiger, erdiger und tanzbarer als je zuvor.