Knock Out Festival 2012

15.12.2012 - Europahalle, Karlsruhe

In Extremo, Helloween, Krokus, Powerwolf, Bonfire, Brainstorm

Knock Out Festival 2012

Am Samstag ging die fünfte Ausgabe des KNOCK OUT FESTIVALs mit unter anderem den Bands IN EXTREMO und HELLOWEEN erfolgreich zu Ende. Knapp 5.000 Besucher zählte die beliebte Indoor-Veranstaltung und ist damit das größte Hallenfestival der Region. Für 2013 steht bereits ein Termin und auch der erste Act kann beim Namen genannt werden: am 14. Dezember 2013 wird Metal Queen DORO das Festival in der Europahalle anheizen.

"Das KNOCK OUT Festival hat sich zu einer echten Größe etabliert", so Veranstalter Sasa Erletic. "Wir hatten auch in diesem Jahr wieder insbesondere bei den Besuchern von weiter her einen Zuwachs zu verbuchen. Das zeigt uns, dass das Festival in der Rockszene etabliert ist und die Leute es als fixen Termin wahrnehmen."

Die eingenommenen Spenden von der Gästeliste (5 Euro pro Gast) ergaben 1.370 Euro. Der Veranstalter Bottom Row hat den Betrag verdoppelt und somit können sich Lady's Voice über insgesamt 2.740 Euro freuen, die an die Karlsruher Kinderkrebshilfe gespendet werden.

Auch für 2013 ist die Veranstaltung wieder geplant: Termin wird der 14. Dezember sein.

Der Vorverkauf dafür startet ab sofort, allerdings werden alle jetzt schon bestellten Hard-Tickets erst Anfang Mai 2013 verschickt, die print@home ab Anfang Januar 2013. "Da wir einmal eine Pause von einem Jahr hatten, ist es uns wichtig, zu zeigen, dass es nun jährlich mit dem KNOCK OUT weitergeht", so Erletic. Ganz bewusst wolle man den Termin daher zu einem so frühen Zeitpunkt schon kommunizieren und ganz bewusst wolle man auch den Vorverkauf dafür schon eröffnen.