Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


News

Early Bird Tickets sind nun vergriffen

Ab sofort reguläre Karten im Vorverkauf

Die Early Bird-Tickets sind nun ausverkauft. Das Kartenkontingent, bei dem früh Entschiedene 20% des Ticketpreises sparen konnten, ist nun komplett vergriffen. Ab sofort gehen die regulären Tickets zum ganz normalen Festivalpreis in den Vorverkauf.

"Wir freuen uns, dass die Nachfrage so gut ist", so Veranstalter Sasa Erletic. "Das bestätigt uns, dass die Leute die Veranstaltung als feste Marke sehen und sie nicht unbedingt von Bandnamen abhängig machen. Sogar die Umverlegung in die Schwarzwaldhalle konnte der Nachfrage keinen Abbruch tun, was uns natürlich besonders bestätigt. Es zeigt uns, dass es den Leuten rein ums Knock Out Festival geht."


EARLY BIRD TICKETS fast vergriffen

Schnell sein, wer noch eins will!

Die EARLY BIRD TICKETS fürs diesjährige Knock Out Festival gehen zur Neige. Es ist nur noch ein Restkontingent von ca. 50 Stück verfügbar. Wer noch die Vorteile dieses vergünstigten Tickets genießen möchte, muss schnell zugreifen!!!

Tickets kaufen


PRETTY MAIDS und ANVIL neu bestätigt

Für das KNOCK OUT FESTIVAL sind mit den dänischen Hardrockern PRETTY MAIDS und den kanadischen Kult-Metallern ANVIL zwei neue Bands bestätigt

PRETTY MAIDS, die Altmeister des Melodic Metals haben sich 1981 im dänischen Horsens formiert und sind nach wie vor ein Garant für eine erstklassige Rock-Perfomance. Sänger Ronnie Atkins und Gitarrist Ken Hammer sind wahre Energiebündel auf der Bühne, was sie zuletzt auf zwei Europatourneen innerhalb von nur wenigen Monaten sowie auf diversen Sommerfestivals unter Beweis stellten. Freuen darf man sich auf Evergreens wie "Red Hot And Heavy", "Future World" und "Back To Back" oder auch neuere Hits wie „Little Drops Of Heaven“ oder „Mother Of All Lies“. Bei ihrem Liveauftritt in Karlsruhe wird daneben sicher auch das aktuelle, spezielle Studioalbum „Louder Than Ever“ eine Rolle spielen.

Gewaltige Verstärkung kommt mit ANVIL aus Kanada dazu. ANVIL gelten heute als einer der Vorreiter des Speed Metal, der in den frühen 1980er Jahren ins Rollen kam. Ihre richtungweisenden Alben "Metal On Metal" und "Forged In Fire" prägten die Stilrichtungen Speed und Thrash Metal und erschienen noch vor den Meilensteinen von Szene-Kollegen wie Metallica oder Slayer. ANVIL bringen ihr neues Studio-Album „Hope in Hell“ mit, welches im letzten Jahr veröffentlicht wurde.

Weiterlesen …


Neue Location und neuer Termin

Die „Weihnachtsfeier von und für Rockfans“ findet neu am 20.12. in der Karlsruher Schwarzwaldhalle statt

Das KNOCK OUT FESTIVAL zieht sowohl örtlich als auch terminlich um: Da die Europahalle, in der das beliebte Indoor-Festival die letzten Jahre über stattgefunden hat, ab sofort wegen Brandschutzmängel geschlossen ist, findet die Veranstaltung neu in der Schwarzwaldhalle statt. Mit dem Umzug verschiebt sich auch der Termin um eine Woche auf Samstag, den 20.12. Damit wird aus dem KNOCK OUT sozusagen eine riesige Weihnachtsfeier von und für Rockfans.

Wieder werden namhafte Bands für gute Stimmung sorgen. Bereits bestätigt sind die Schweizer Platinrocker GOTTHARD, sowie die Band um den HELLOWEEN-Ur-Sänger Michael Kiske, UNISONIC. Bei GOTTHARD handelt es sich dabei um einen der beiden Haupt-Acts – der zweite wird in Kürze bekanntgegeben.

Weiterlesen …


Keine Großveranstaltungen mehr in der Europahalle

Trotzdem kein Grund zur Sorge!

Wie die Stadt Karlsruhe als Eigentümerin der Europahalle mitgeteilt hat, steht aufgrund von Mängeln in der Sicherheits- und Gebäudetechnik die Europahalle für Veranstaltungen über 200 Personen nicht mehr zur Verfügung.

Leider ist davon auch das Knock Out Festival im Dezember 2014 betroffen. Wir prüfen gerade mit Hochdruck mehrere passende Hallen und werden in Kürze eine neue Location bekannt geben. Es besteht aber kein Grund zur Sorge, das Knock Out Festival wird in jedem Fall stattfinden!!!

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer dennoch seine Tickets stornieren möchte, kann dies unter david.bredebach@bottomrow.com tun.

Wir halten euch auf dem Laufenden!!!