Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


News

print@home Umtausch/Exchange

Die print@home Kasse zum Umtausch in Hardtickets öffnet bereits um 14:30 Uhr um so längere Wartezeiten zu vermeiden. Bitte haltet eure auf A4 ausgedruckten PDFs bereit.

Wichtig: Jeder ist für seine PDF selbst verantwortlich. Da die Tickets übertragbar sind können wir einen bereits eingelösten Ticket-Code nicht akzeptieren.

Die Kasse ist auf dem Festival-Plan eingezeichnet und befindet sich direkt am Haupteingang.

Es sind bereits alle print@home Tickets versendet worden. Wer sein print@home Ticket aus welchem Grund auch immer noch nicht bekommen hat, kann sich unter tickets@knockout-festival.de melden, wir versenden die PDF dann erneut.

Sollten noch Fragen offen sein, so stehen wir euch jederzeit per E-Mail zur Verfügung.

 

The print@home box office, where you will be able to trade in your printed DIN A4 tickets into the original  Knock Out Festival hard tickets, will open at 2:30 pm in order to avoid longer waiting times. Therefore please have your printed A4 PDF´s ready.

Important note: Each person is responsible for his or her printed PDF. Since the tickets are transferable we will not accept a ticket-code which already has been converted.

The box office is shown on the festival map and is located directly at the main entrance.

All print@home tickets have been sent out. Who for whatever reason did not receive his or her print@home ticket yet, please get in contact under
tickets@knockout-festival.de with us. We will send the PDF again.

Should there be any question left open we will be available for you through email.


Ticket-Vorverkauf: Deadlines

Hardtickets können in diesem Jahr bis zum 14.12.2014 per Einschreiben bestellt werden. Letztes Versanddatum ist dementsprechend der 15.12.2014.

Bestellungen von print@home Tickets werden bis zum 17.12.2014 - 24 Uhr - angenommen, die dann auch zeitnah (bis ca. 18.12. 15:00 Uhr) per E-Mail versendet werden.

Voraussetzung für einen pünklichen Versand ist jeweils der Zahlungseingang. Zahlungen per Banküberweisung können u.U. 3-4 Tage dauern. Wir empfehlen daher eine Zahlung per Paypal.

Sollten Zahlungen per Überweisung nach den o.g. Deadlines eingehen, werden die Tickets an der Abendkasse zur Abholung hinterlegt. Hierzu lassen wir euch eine Bestätigung per E-Mail zukommen.


Besucher fahren kostenlos mit dem KVV

Der Countdown zur wohl härtesten und kompromisslosesten Weihnachtsfeier der Hard'n'Heavy-Superlative in der Karlsruher Schwarzwaldhalle läuft: in weniger als vier Wochen steigt die größte Indoor-Metal-Festivalparty Deutschlands. Wie bereits in den Jahren zuvor fahren auch heuer wieder alle Besucher gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Halle. Das Eintrittsticket zum Knock Out ist zugleich auch Fahrkarte für den KVV – wer in der Schwarzwaldhalle gerne das ein oder andere Gläschen heben möchte, kommt dank KVV damit bequem und ohne Merhkostenaufwand hin und zurück.

Weiterlesen …


Hallenplan online

Die wohl härteste und kompromissloseste Weihnachtsfeier der Hard'n'Heavy-Superlative in der Karlsruher Schwarzwaldhalle nimmt weiter Gestalt an.

Ab sofort ist der Hallenplan für die ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs gelegene Location einsehbar – eine für viele Besucher lang ersehnte Information, schließlich findet das KNOCK OUT Festival zum ersten Mal dort statt. Neben einem großzügigen Innenbereich mit Tribüne und Arena und einem Foyer, in dem es Sitzgelegenheiten und ein Angebot verschiedener Food-Stände gibt, existiert auch wieder der VIP-Bereich mit eigener Bar für die, die ein entsprechendes Ticket erworben haben. Für alle, die noch nicht im Besitz einer Karte sind, ist noch ein Kontingent an Stehplätzen verfügbar - VIP–Tickets und Sitzplätze sind bereits ausverkauft.

Weiterlesen …


Sitzplatz-Tickets ausverkauft

Die wohl härteste und kompromissloseste Weihnachtsfeier der Hard'n'Heavy Superlative in der Karlsruher Schwarzwaldhalle füllt sich langsam

Neben der VIP-Tickets sind nun auch die Sitzplatz-Karten für die Veranstaltung ausverkauft.

Es gibt damit nur mehr Stehplätze für das KNOCK OUT FESTIVAL 2014. Sitzgelegenheiten für jedermann befinden sich allerdings im Foyer der Halle. Den kompletten Abend "durchstehen" muss damit niemand – für ausreichend Möglichkeiten zur Sitz-Pause in unmittelbarer Nähe der Getränke- und Essensstände ist gesorgt.

Auch die Running Order steht inzwischen fest.

Weiterlesen …