Knock Out Festival

Jetzt immer aktuell über Neuigkeiten und Bandbestätigungen informiert werden:
der Knock Out Festival Newsletter.


News

Keine Großveranstaltungen mehr in der Europahalle

Trotzdem kein Grund zur Sorge!

Wie die Stadt Karlsruhe als Eigentümerin der Europahalle mitgeteilt hat, steht aufgrund von Mängeln in der Sicherheits- und Gebäudetechnik die Europahalle für Veranstaltungen über 200 Personen nicht mehr zur Verfügung.

Leider ist davon auch das Knock Out Festival im Dezember 2014 betroffen. Wir prüfen gerade mit Hochdruck mehrere passende Hallen und werden in Kürze eine neue Location bekannt geben. Es besteht aber kein Grund zur Sorge, das Knock Out Festival wird in jedem Fall stattfinden!!!

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer dennoch seine Tickets stornieren möchte, kann dies unter david.bredebach@bottomrow.com tun.

Wir halten euch auf dem Laufenden!!!


Sechste Ausgabe der beliebten Indoor-Veranstaltung avanciert zum größten Hallenfestival Deutschlands

Termin für 2014 steht bereits, GOTTHARD und UNISONIC als erste Acts bestätigt

Am Samstag ging die sechste Ausgabe des KNOCK OUT FESTIVALs mit DORO, SALTATIO MORTIS, SABATON, LORDIPINK CREAM 69 und KISSIN' DYNAMITE erfolgreich zu Ende. Mehr als 6.000 Besucher zählte die beliebte Indoor-Veranstaltung - mehr Besucher denn je. Damit konnte das Knock Out nicht nur einen neuen Besucherrekord verbuchen, sondern sich darüber hinaus weiter als größtes Hallenfestival Deutschlands etablieren.

Der Termin für die 2014er Ausgabe steht bereits fest: es wird am 13. Dezember stattfinden. Erste Bands sind dafür auch schon bestätigt: die Schweizer Erfolgs-Rocker von GOTTHARD, sowie UNISONIC, die aktuelle Band von HELLOWEEN-Originalsänger Michael Kiske.

Weiterlesen …


Moderation auf dem Knock Out Festival 2013

Auch in diesem Jahr wird Bernhard Weiß (AXXIS) mit seiner witzigen und sympathischen Art die Moderation des Knock Out Festivals übernehmen.

Wir freuen uns darauf!


Allgemeine Infos zum Umtausch der print@home Tickets

Die print@home Kasse zum Umtausch in Hardtickets öffnet bereits um 14:30 Uhr um so längere Wartezeiten zu vermeiden. Bitte haltet eure auf A4 ausgedruckten PDFs bereit.

Wichtig: Jeder ist für seine PDF selbst verantwortlich. Da die Tickets übertragbar sind können wir einen bereits eingelösten Ticket-Code nicht akzeptieren.

Weiterlesen …


KVV: Eintrittskarte = Fahrkarte

Das Hardticket sowie das print@home Ticket gelten als Fahrkarte für eine Hin- und Rückfahrt mit den Verkehrsmitteln des Karlsruher Verkehrsverbundes. Hinfahrt frühestens drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Rückfahrt bis Betriebsschluss am Veranstaltungstag. Es gelten die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des KVV.